Hähnchen a la Bordelaise

Tags: Thermomix, Hauptgericht herzhaft

Der Klassiker der Fischküche schmeckt auch mit Hähnchen und einer Knusperdecke mit Bärlauch. Dazu gab es dann in Butter geschwenkte Bärlauchspätzle.

Zutaten:

4 Hähnchenbrustfilet (a ca. 180-200g)

Olivenöl

300g Kirschtomaten, halbiert

100g weiche Butter und etwas mehr

30g Bärlauch

1 Eigelb

2 EL Tomatenmark

80g Semmelbrösel

Salz

Pfeffer

1 TL Zitronensaft

 

Zubereitung:

  • Hähnchenfilets waschen, trocknen und etwas salzen.
  • Etwas Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen und die Filets von jeder Seite 3 Minuten anbraten und herausnehmen.
  • Eine Auflaufform mit etwas Butter bestreichen und die Tomatenhälften darin verteilen. Mit etwas Pfeffer würzen.
  • Das Fleisch auf die Tomaten setzen.
  • Den Bärlauch in den Mixtopf geben und 15 Sek. / Stufe 5 zerkleinern.
  • 100g Butter, Ei, Tomatenmark, Semmelbrösel, 1/2 - 3/4 TL Salz, 1/4 TL Pfeffer und Zitronensaft in den Mixtopf geben und 8 Sek. / Stufe 4 vermischen.
  • Bröselmasse auf dem Fleisch verteilen und alles im 180 Grad Umluft vorgeheizten Backofen ca. 15 Minuten goldbraun backen.

 

 

 

 

x

x

 

Drucken E-Mail

Kommentar hinzufügen
  • Keine Kommentare gefunden